Sims mods downloaden

Die besten Sims 4 Mods können ein bereits großes Spiel auf außergewöhnliche Weise erweitern. Jede Woche erscheinen auf ModTheSims neue Mods– die seit langem der Dreh- und Angelpunkt für Schöpfer sind. Dort finden Sie alles von kleineren Optimierungen bis hin zu kompletten Nacharbeiten wichtiger Systeme. Einige Modder, einschließlich LittleMsSam und KawaiiStacie, sind sogar so beliebt geworden, dass sie maßgeschneiderte Websites für ihre wachsende Liste von Kreationen erstellt haben. Ein brandneues Material-Pack für Ihre Sims, mit 68 Artikeln von IKEA. Auf ModTheSims gibt es Tonnen von Eigenschaften – Sie können individuelle Eigenschaften oder Eigenschaftenpakete, wie diese umfangreiche Sammlung von Modder KawaiiStacie, oder diese Auswahl an Hobby-Themen-Eigenschaften, die Ihre Sims Handwerker, Gartenbauer oder Filmliebhaber macht. Was ist CC? Benutzerdefinierte Inhalte sind einfach im Vergleich zu Mods, dachten, sie können manchmal so viel Zeit in Anspruch nehmen. CC ist Haar, Texturen, Objekte und Kleidung, die heruntergeladen und leicht zu Ihrem Spiel hinzugefügt werden können. Sie finden alles von Wandmustern bis hin zu Kommoden, Ohrringen und schönen fließenden Kleidern.

Da CC-Ersteller nicht über Systemanforderungen nachdenken müssen, wie Maxis es tut, und auch mehr Zeit in jedes Stück versenken können, können sie wirklich schöne Ergänzungen zum Spiel machen, die die Grafik stark verbessern (besonders im Falle von Haaren) und die Anzahl der Optionen erhöhen, die dem Spieler zur Verfügung stehen. Mehr Optionen und besser aussehende Swag sind, was CC ist alles über. Stellen Sie sicher, dass Ihre Sims mit den besten Gaming-PCs im Moment fantastisch aussehen. Die Mods FolderNext, suchen oder erstellen Sie den Mods-Ordner. Es sollte bereits da sein, aber wenn es nicht ist, können Sie mit der rechten Maustaste in den weißen Bereich innerhalb der Sims 4 Ordner und erstellen Sie einen Ordner, sicher, es Mods zu nennen. Das Spiel erkennt automatisch und versucht, alles in diesem Ordner zu nutzen. Sobald wir CC herunterladen, kopieren wir die Dateien in diesen Ordner. Tipp: Sie können andere Ordner im Mods-Ordner haben, also wenn Sie Ihre CC und Mods in separate Ordner trennen oder sogar nach Objekt-/Kleidungstyp kategorisieren möchten, können Sie dies tun! Darüber hinaus stellt Forum-Mitglied RandyH fest, dass es möglich ist, Mods umzubenennen, solange Sie das .package am Ende des Dateinamens behalten.

Dies kann Ihre Organisation noch einfacher machen und Ihnen möglicherweise helfen, Dinge leichter aufzuspüren. All dies ist eigentlich eine gute Idee, sollten Sie in einem Mod oder Stück CC laufen, die Sie Probleme gibt, so dass es einfacher zu finden und zu entfernen. InstallationInstalling ist so ziemlich Hände weg und Sie müssen sie nur in den Mods-Ordner zu setzen, aber Sie müssen manchmal mit ZIP-Dateien zu tun haben. Denken Sie daran, Skript-Mods werden NICHT entpackt, aber alles andere sollte sein. Neuere Mods können die Erweiterung .ts4script haben, die Sie in Ruhe lassen können (Danke, DarkWalker). Wenn es sich um eine .package-Datei handelt, sind Sie in Ordnung – klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf und schneiden oder kopieren Sie sie, gehen Sie zum Ordner Mods und fügen Sie ein. Wenn es sich um einen Reißverschluss handelt, klicken Sie darauf und schauen Sie hinein. Doppelklicken Sie auf den ZIP und sehen Sie sich den Dateityp der Datei im Inneren an – ist es ein pyc oder .package am Ende des Dateinamens? Wenn der ZIP eine .pyc-Datei enthält, ist es ein Skript-Mod und sollte gezippt bleiben.* Wenn es sich um ein .package handelt, müssen Sie diese und alle anderen Paketdateien aus dem ZIP kopieren und in den Mods-Ordner kopieren.